[Firmenlogo-Bild]

Home Nach oben Feedback Inhalt Suchen Kontakt Impressum

 

Jens
Zurück Nach oben Weiter

 

Fernando Jens Pavel

 

Jens Nieswandt

Jens wurde in Saalfeld in Thüringen in der ehemaligen DDR geboren. Er ist in Sitzendorf mitten im Thüringer Wald aufgewachsen und hat so bereits in sehr jungen Jahren die Liebe zur Natur entdeckt.
Im Alter von etwa 12 Jahren hat Jens die Liebe zum Angelsport und später besonders zum Fliegenfischen für sich entdeckt. Diese Faszination hat ihn bis Heute nie wieder los gelassen, dies jedoch nicht immer ganz zur
Freude seiner Familie, seiner Freundinnen und anderer ihm nahe stehender Menschen, da Jens die Angelei und insbesondere das Fliegenfischer und das binden von Fliegen schon recht intensiv (um nicht fanatisch schreiben zu müssen) betreibt. So spielte diese extrem ausgeprägte Leidenschaft eine nicht unerhebliche Rolle bei der Wahl von Reisezielen und Wochenendbeschäftigungen. Falls eine der davon betroffenen Personen dies hier zufällig lesen sollte, so möchte ich an dieser Stelle die Gelegenheit dazu nutzen mich für das doch meist mehr oder weniger vorhandene Verständnis zu bedanken....  ich kann nicht anders!
So hatte es Jens insbesondere Skandinavien viele Jahre lang als Reiseziel angetan und zu unzähligen Reisen in den Norden Europas veranlasst. Dadurch wurde auch das in letzter Zeit leider etwas vernachlässigte Interesse zur Meeresangelei geweckt. Das wie kann es anders sein auch zum festen Bestandteil von Reisen in den typischen Destinationen für Urlaube alla Sonne, Strand und Meer wurde.
Weiter Interessen von Jens sind das Segeln und seit es die digitale Fotographie gibt hat er auch diese für sich entdeckt.

 

Jens ist seit über 10 Jahren im IT-Bereich selbständig, hat mehrere Studiengänge erfolgreich absolviert und ist von Beruf Dipl. Ingenieur. Jens liebt ausgedehnte Wanderungen mit seinem Hund in den Wäldern seiner Heimat.
Und nun endlich nach vielen Jahren hat Jens in Fernando einen Reisepartner für die wirklich extremen und verrückten Touren wie diese Kamtschatka Reise gefunden. Ich zitiere die Meinung eines Mitgliedes aus einem Outdoorforum im Internet zu dieser Reise: ".......und das alles nur um Fliegen zu fischen . Aber hört sich wirklich genial an...". 
Ja, alles nur um Fliegen zu fischen! Oder doch nein, denn eine weiterer wesentliche Triebfeder für diese Touren ist wohl auf jeden Fall die Neugier
auf fremde Länder und Regionen der Erde,  die Suche nach dem Unbekannten, die Suche nach Abendteuer, der Wunsch das bekannte und alltägliche Leben hinter sich zu lassen und wohl letztendlich auch der Suche nach persönlichen Erfüllung und um zu sich selbst zu finden.
Nun ich denke man muss wohl etwas verrückt sein für diese Tour..... Ich denke, auf jeden Fall polarisieren solche Reisen, den einen machen sie süchtig um noch extremere Reisen zu planen, beim anderen wecken sie eher das Bedürfnis nach Sicherheit und Komfort.

Diese Tour war trotz der kleinen und größeren Probleme die wir zu überwinden hatten, die Reise in meinem Leben die mich wohl am meisten geprägt hat und mir am meisten für mein zukünftiges Leben gegeben hat. Bieten doch Erfahrungen im absoluten Grenzbereich zwischen Leben und Tod und die Entbehrungen einer solchen Reise die Möglichkeit den Blick für das wesentliche und die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu schärfen. Sowie das eine oder andere Problem aus verschiedenen Sichtweisen zu betrachten. In einem haben mich diese Erfahrungen jedoch bestärkt, es lohnt sich immer zu kämpfen und niemals aufzugeben, ganz egal wie hoffnungslos eine Situation auch auf den ersten und zweiten Blick scheint. Nun ich denke ich habe auf dieser Reise auch so etwas wie Demut und Bescheidenheit gelernt. Die wohl stärkste aber auch zugleich wohl auch die großartigste Erfahrung auf dieser Reise war jedoch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sehr vieler fremder Menschen im östlichsten Teil Russlands zu erleben! Alleine für diese Erfahrung hat sich diese Reise mit all ihren Strapazen und Entbehrungen mehr als nur gelohnt! 

Jens Nieswandt  

 

 

 

Home ] Nach oben ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@flyfishingteam.org .
Copyright © 2006 Kamtschatka 2006 Expedition
Stand: 05.04.09