[Firmenlogo-Bild]

Home Nach oben Feedback Inhalt Suchen Kontakt Impressum

 

Königslachs
Zurück Nach oben Weiter

 

Buckellachs Hundslachs Kirschlachs Königslachs Rotlachs Silberlachs

 

Der Königslachs (engl. king salmon)
ist die größte Art des Pazifiklachses und der größte Fisch im äußersten Nordosten Russlands. Er erreicht eine Länge von bis zu 147 cm und eine maximale Masse zwischen 57 kg und 61 kg. Die durchschnittliche Größe liegt zwischen 78 cm und 103 cm, das Durchschnittsgewicht beträgt 5,5 kg bis 17,0 kg. Auf dem Körper oberhalb der Seitenlinie, auf dem oberen Teil des Kopfes sowie auf der Rücken- und den Schwanzflossen finden sich dunkle Punkte und kleine Flecken. Seinen Namen verdankt der Königslachs seinem ungewöhnlich hohen Gewicht. Es ist der größte Lachs der Welt. Auch in Kanada nennt man ihn entweder "King Salmon" oder auch "Spring Salmon". Erreichen sie ein Gewicht von über 13,5 kg nennt man sie dort auch "Tyees". Bei den Europäern und Amerikanern ist es der begehrteste Lachs überhaupt. Dies ist verständlich, denn wer hätte nicht gern einen 40- bis 50- oder gar 60-pfündigen Fisch an seiner Rute. Das Durchschnittsgewicht der in der in Kamtschatka gefangenen Königslachse liegt zwischen 20 und 35 Pfund. Grosse Fische von 40 bis 60 Pfund werden jedes Jahr gefangen.  Im Pazifischen Ozean wird von Ende Mai bis Ende Juli auf Königslachse gefischt.

 

 

 

 

 

Home ] Nach oben ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@flyfishingteam.org .
Copyright © 2006 Kamtschatka 2006 Expedition
Stand: 05.04.09