[Firmenlogo-Bild]

Home Nach oben Feedback Inhalt Suchen Kontakt Impressum

 

Reise
Nach oben Weiter

 

Reise Touren Fliegenfischen Rafting Trekking

 

Diese Reise.....

.....führt uns zu einem der für uns wohl am weitesten entfernten Ziele auf der nördlichen Erdhalbkugel überhaupt, wenn man einmal von Südostasien, Japan und einigen Inselgruppen im Pazifischen Ozean absieht. Der weiße Pfeil in Bildschirmansicht des GPS Gerätes markiert in etwa die Position von Apacha unserem "Basislager" in Kamtschatka. Die Entfernung Luftlinie von meinem Heimatort Sitzendorf in Thüringen beträgt in etwa 8100km. Diese Route führt direkt über den nördlichen Polarkreis. Wenn man sich vor Augen führt, das unser Ziel in Kamtschatka in etwa auf 50° nördlicher Breite liegt, entspricht das in etwa dem gleichen Breitengrad wie meiner Heimat Thüringen. Wenn man dem 50zigsten Breitengrad immer weiter nach Osten folgt, so stellt man fest, dass Kamtschatka deutlich weiter im Osten liegt, als beispielsweise Japan. Der Flug Moskau - Petropawlowsk-Kamtschatskij gilt schlechthin als der längste Inlandsflug der Welt.

Unsere Reise wird von Berlin aus beginnen, wir werden zuerst vom Flughafen Berlin-Schönefeld aus mit Aeroflot nach Moskau Tscheremetiwo fliegen, hier werden wir im internationalen Teil des Flughafens ankommen. In Moskau haben wir fast einen ganzen Tag Aufenthalt, hier werden wir auch auf unseren russischen Freund Pavel treffen und uns mit ihm gemeinsam die Stadt ansehen. Ich gebe zu ich bin etwas neugierig auf die Stadt und ihre Veränderung habe ich sie doch ziemlich genau vor 23 Jahren zum letzten mal gesehen.
Vom nationalen Teil des Flughafens Moskau Tscheremetiwo geht es dann anschließend mit Aeroflot weiter nach
Petropawlowsk-Kamtschatskij, von wo uns immer noch ganze 9 Zeitzonen trennen.
Nachdem wir in Kamtschatka angekommen sind, werden wir uns zuerst ein paar Tage in
Petropawlowsk-Kamtschatskij aufhalten um die notwendigen Formalitäten zu klären, anschließend geht es von Petropawlowsk nach Apacha und von dort aus in die Wildnis Kamtschatkas.
Das Abendteuer kann beginnen.....

 

 

 

 

 

 

 

 

Home ] Nach oben ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@flyfishingteam.org .
Copyright © 2006 Kamtschatka 2006 Expedition
Stand: 05.04.09